1908

Gründung des Vereins „Blau Weiß Rünthe in der Gaststätte Fischer durch 15 Personen.

1. Vorsitzender ist Stefan Poggenpohl. Der Mitgliedsbeitrag pro Monat betrug 0,30 Mark

Aber die Spielstätte des gerade gegründeten Fußballvereins war damals eine heikle Angelegenheit und die Fußballer scheuten sich nicht primitive Tore ohne Erlaubnis auf die Wiese des Landwirtes Elberg zu setzen. Hier wurden die Fußballer am wenigsten gestört, es war bald wie ein stilles Einverständnis des Bauern Elberg.