C-Jugend



D1 auch im letzten Spiel des Jahres siegreich

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Im letzten Spiel des Jahres musste die D1 noch einmal unter Flutlicht auswärts beim BSV Heeren ran. Durch einen am Ende ungefährdeten 8:1 Sieg gehen unsere Jungs mit komfortablen 8 Punkten Vorsprung in die Winterpause. Dabei sah es in der ersten Viertelstunde gar nicht nach einem klaren Sieg aus. Heeren begegnet unseren Jungs enorm lauf- und zweikampfstark und agierte Anfangs überlegen. Dem starken Dustin im Tor war es durch 3 starke Paraden zu verdanken, dass wir nicht früh in Rückstand gerieten. Erst nach und nach befreiten sich die Jungs aus der Umklammerung und erspielten sich selbst die eine oder andere Torchance. Das 1:0 fiel folgerichtig durch einen Bilderbuchangriff aus der eigenen Hälfte über Jan-Luca und Ensar, die Luis nach einem tollen Doppelpass mustergültig freispielten, der im Stile eines Torjägers vollstreckte. Durch die Führung gewannen unsere Jungs an Sicherheit und übernahmen immer mehr das Kommando auf dem Spielfeld. Kurz vor dem Pausenpfiff legte Jan Nico auf, der aus 15 Metern eiskalt flach einnetzte. So ging es mit einem 2:0 in die Pause. In der zweiten Halbzeit verlegte die Mannschaft das Spiel über den eingewechselten Yannick immer mehr über Außen. So fielen die Tore 3, 4, 5 und 6 alle durch das gleiche Schema. Nico Pass nach Außen, Yannick Dribbling über Außen mit anschließender Flanke vor den Kasten...Tor! Am Ende verließ die Mannschaft mit einem 8:1 Sieg den Platz und ließ sich durch die mitgereisten Eltern ausgiebig feiern.

Es spielten heute: Dustin - Jan - Tobias - Jan-Luca - David - Nico - Timon - Yannick - Luis - Oliver - Allessandro - Ensar

Torschützen: Luis (3), Timon (2), Nico, Oliver, Ensar

D1 vorzeitig Herbstmeister

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unsere D1 musste heute Abend zum Nachholspiel beim Werner SC antreten. Durch die Niederlage des ärgsten Verfolgers Langschede/Frömern in Bork am Wochenende, standen unsere Jungs bereits 2 Spieltage vor Abschluss der Hinrunde als Herbstmeister fest. Dennoch mahnte das Trainergespann Walter/Christian zur Konzentration und wies auf die riesige Chance hin, bis zur Winterpause den Vorsprung auf den Tabellenzweiten auf komfortable 8 Punkte ausbauen zu können. Die Ansprache zeigte offenbar Wirkung, den mit dem ersten Angriff gingen wir durch ein Abstaubertor von Luis in Führung. Trotz des ungewohnten und ungeliebten Aschenplatzes und der mäßigen Sichtverhältnisse unter Flutlicht, erspielten sich unsere Jungs Chance um Chance. Angetrieben vom bärenstarken Nico, fielen so zwangsläufig weitere Tore gegen einen kampfstarken, aber letztlich überforderten Gegner. So kamen unsere Jungs zu einem, auch in dieser Höhe, völlig verdienten 12:1 Auswärtssieg. Die Tore erzielten Yannick (4), Nico (3), Luis (2), Allessandro, Tobias und Olli. Initiiert  und organisiert von den Müttern der Jungs, bekam die Mannschaft direkt nach Spielende nagelneue "Herbstmeisterjacken" geschenkt. Die Mannschaft, Trainer und Betreuer sagen DANKE für diese tolle Aktion!!!

Die Aufstellung: Dustin - Jan - Tobias - David - Ensar - Jan-Luca - Allessandro - Oliver - Nico - Yannick - Luis - Timon

D1 bleibt weiter ungeschlagen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am Samstag war der der TuS Niederarden zu Gast. Die D1 siegte in einem kampfbetonten Spiel mit 5:2. Nach 6 Minuten gingen unsere Jungs durch Yannick mit 1:0 in Führung. Leider hat das Tor nicht die notwendige Sicherheit verliehen. Niederarden zeigte sich unbeeindruckt und glich nach einem Fehler im Aufbauspiel mit einem blitzsauberen Konter aus. Der Gast aus Niederarden präsentierte sich als äußerst unangenehme und kampfstarke Mannschaft uns stellte unsere Jungs, vor allem in der ersten Halbzeit, vor einige Probleme. Unseren Jungs gelang nach dem Ausgleich nicht viel. Vielleicht lag es auch ein bisschen daran, dass die Mannschaft nach dem bisherigen Saisonverlauf, das Gefühl, einen Ausgleich hinnehmen zu müssen, gar nicht mehr kannte. Je länger das Spiel dauerte, desto mehr nahmen die Jungs den von Niederarden angebotenen Kampf an und fanden so auch ihre spielerische Linie wieder. So fiel dann auch noch vor dem Pausenpfiff der erneute Führungstreffer durch Luis. Als Ensar kurz darauf auf 3:1 erhöhen konnte, war eine Vorentscheidung gefallen. In der 2. Halbzeit kontrollierten unsere Jungs Spiel und Gegner und konnten am Ende vrdient mit 5:2 den Platzt als Sieger verlassen. Bei konsequenterer Chancenauswertung hätte der Sieg sogar noch höher ausfallen können. Aus einer kämpferisch geschlossenen Mannschaftsleistung ragte der 3fache Torschütze Luis heraus, der neben seiner Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor auch bewies, wie enorm mannschaftsdienlich er spielen kann. Durch den Sieg verteidigte die D1 verlustpunktfrei den "Platz an der Sonne".

 

Es spielten: Olli - Jan - Tobias - David - Nico - Ensar - Jan-Luca - Timon - Yannick - Luis

Es fehlten: Allessandro (privat verhindert), Dustin (verletzt), Gino (half in der D2 aus)

D1 wieder in Torlaune

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vorbereitet wie die Profis (schaut euch das Foto aus der Kabine an!) hatte die D1 am Samstag die JSG Unna-Billmerich III zu Gast. Von Anfang an entwickelte sich ein äußert einseitiges Spiel, dass ausschließlich in der Billmericher Hälfte stattfand. So rollte Angriff auf Angriff auf das Billmericher Tor zu. Nur ihrem überragenden Torwart, der noch unglaublich viele 100%tige Torchancen zu Nichte machte, war es zu verdanken, dass der Gast nicht bereits zur Pause zweistellig hinten lag. So ging es mit einem beruhigenden 9:0 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit haben die Jungs es dann, nachvollziehbarer Weise, etwas ruhiger gehen lassen. Am Ende waren sich Trainer & Betreuer nicht ganz sicher, ob das Spiel 13:0 oder 14:0 ausging. Gemeldet wurde ein, auch in dieser Höhe, völlig verdienter 13:0 Sieg. Zum Abschluss der Hinrunde stehen nun noch 2 Auswärtsflutlichtspiele in Werne & Heeren an. Sollte diese auch noch siegreich bestritten werden, so würde man verlustpunktfrei als Herbstmeister Weihnachten feiern können. Das sollte doch Motivation genug sein...

 

Es spielten: Dustin - Jan - Tobias - David - Nico - Jan-Luca - Yannick - Ensar - Luis - Olli - Allessandro - Timon

D1 macht´s wieder zweistellig

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am Samstag musste die D1 bei herrlichstem Herbstwetter auswärts bei der JSG Unna/Billmerich II antreten. Vom Anpfiff an ließen unsere Jungs keinen Zweifel aufkommen, wer den Platz als Sieger verlassen wird. So fiel mit dem ersten vielversprechenden Angriff in der 2 Minute das 1:0 durch Yannick. Die Jungs zeigten zum wiederholten Male, dass sie eine verschworene Einheit geworden sind. So kombinierten die Mannschaft sich immer wieder gefährlich vor das Billmericher Tor. In der 7. Minute konnte Nico nach einer Ecke auf 2:0 erhöhen. Als Jan-Luca nach 10 Minuten bereits das 3:0 erzielen konnte, war das Spiel praktisch schon entschieden. Billmerich wehrte sich nach Kräften, konnte aber letztlich die Angriffsmaschine unserer Jungs nicht stoppen, zumal unsere Abwehrreihe um Tobias, David und Jan nichts anbrennen ließ. Am Ende stand es dann auch folgerichtig 10:1 für die D1, wobei auch das einzige Gegentor durch eine sehenswerte Koproduktion von Jan und Aushilfstorwart Olli, der den verletzten Dustin hervorragend vertrat, entstand.

Insgesamt, auch in dieser Höhe, ein völlig verdienter Auswärtssieg unserer Jungs, die zum wiederholten Male in dieser Saison mindestens 10 Tore in einem Spiel erzielten.

Es spielten: Olli - David - Tobias - Jan - Ensar - Nico - Jan-Luca - Allessandro - Luis - Timon - Yannick - Gino

Tore: Nico 3 - Yannick 3 - Luis 1 - Jan-Luca 1 - Tobias 1 - Allesssandro 1

Jugend 2017/18