Suntrop-Otto


Endspurt der A-Jugend reicht leider nicht aus

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Letzten Sonntag hatten wir mit der A-Jugend das letzte Saisonspiel. Wir verloren 3:1. Die ganze Mannschaft ist traurig, weil wir dem Aufstieg so verdammt nah waren. Letztendlich muss man sagen, dass wir die Punkte am Ende der Hinrunde liegen lassen haben. Eine 2:0 Niederlage auf Herringer Asche und der Punktverlust in Holzwickede, sowie die 2:5 Klatsche zuhause gegen Mark haben den Unterschied ausgemacht. An dieser Stelle möchten wir VfL Mark zum Aufstieg und Unna zur Meisterschaft gratulieren. Bedanken möchten wir uns bei unseren Freunden aus Bork und Herringen, die allesamt durch punkten dafür sorgten, dass wir am vorletzten Spieltag auf Platz 1 standen. Wie es sich gehört haben wir uns dafür auch schon erkenntlich gezeigt.

Wir begannen den letzten Spieltag mit einem gemeinsamen Frühstück am Schacht III. Die Eltern spendierten uns ein leckeres, umfassendes Frühstück. Vielen Dank nochmal!!! Wir zogen uns auch direkt am Platz um und fuhren dann gemeinsam (Motorradfahrer ausgenommen) nach Unna. UNFASSBAR war am Sonntag die Unterstützung der RÜNTHER FANS. Es ist nicht zu glauben, wie viele Rünther uns am Sonntag morgen nach Unna begleitet haben. Einige, die nicht in unserem Verein sind. Das ist eine tolle Geste, die den Zusammenhalt in unserem Stadtteil widerspiegelt. Wir haben uns darüber wahnsinnig gefreut. Die Jungs machten sich anständig warm und jeder wusste worum es ging - die Stimmung war sehr gut.

Weiterlesen...

D1 ist Meister

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Unsere D1 hat heute bei hochsommerlichen Temperaturen beim Auswärtsspiel in Niederaden die Meisterschaft nach einem harten Fight 2 Spieltage vor Ende der Saison unter Dach und Fach gebracht. Unsere Mannschaft hat zwar ein Spiel mehr absolviert als der härteste Verfolger Langschede/Frömern, da aber der Tabellenzweite bei noch 3 ausstehenden Spielen einmal ohne Wertung antreten muss, sind unsere Jungs bei 8 Punkten Vorsprung nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen.

Das heutige Spiel hat definitiv noch mal den tollen Charakter unserer Mannschaft in einem schwierigen und hart umkämpften Spiel gezeigt. Nach wenigen Minuten gerieten wir durch einen unhaltbaren Fernschuss in Rückstand. Das Trainerteam um Walter und Christian wusste schon vor dem Spiel aufgrund des holprigen und vom Gegner gut gewässerten Rasens um die Schwere der Aufgabe. Das ungewohnte Geläuf bereitete uns vom Anpfiff an massive Probleme. So konnten wir unser gewohntes Kombinationsspiel zu keinem Zeitpunkt in der ersten Hälfte aufziehen. Niederaden hielt mit großem Kampf dagegen und konnte auch spielerisch voll überzeugen, so dass wir sogar leicht schmeichelhaft uns mit einem 0:1 un die Halbzeit retten konnten.

Weiterlesen...

Bergkamener E2 Derby geht verdient an den SuS Rünthe

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 16.04.2016 begann das Stadtderby zwischen den E2-Mannschaften des SuS Rünthe und des SuS Oberaden mit Verzögerungen, da es Unstimmigkeiten bezüglich der Platzbreite gab. Nachdem das Spielfeld angepasst wurde rollte der Ball und die Rünthner kamen gut in Fahrt. In der zweiten Minute markierte L. Senne nach starker Kombination mit F. Gottschalk und P. Elsner das erste Ausrufezeichen. Zwei Minuten später schossen die Gäste aus Oberaden nach scharfer Flanke von O. Aksu fast ein Eigentor. Nach vielen Zweikämpfen im Mittelfeld traf L. Senne in der elften Minute nur die Latte. Den Abpraller setzte J. Netack knapp über das Gehäuse. In der 14ten Minute setzte sich Stürmer P. Elsner nach Vorlage von J. Netack durch aber scheiterte an dem gut aufgelegten Schlussmann der Gäste. Den Nachschuss konnte O. Aksu ebenfalls nicht nutzen. Zu diesem Zeitpunkt lief das Spiel nur auf das Tor der Gäste und die Hausherren zeigten zu Recht, warum sie die letzten beiden Ligaspiele für sich entscheiden konnten.
Den ersten nennenswerten Angriff der Gäste konnte L. Pehle gekonnt ablaufen. In der 17ten Minute hätte die längst überfällige Führung für die Gastgeber fallen müssen, aber die Oberadener verteidigten gleich zweimal mit Mann und Maus auf der Linie.

In der 22ten Minute schoss L. Pehle das mehr als verdiente Führungstor aus halbrechter Position und markierte somit das 1:0 für Rünthe.
Die letzte Szene der ersten Halbzeit gehörte allerdings den Gästen, die nach einem Konter über ihre Rechte Seite, bei dem die rünther Angriffsreihe nicht konsequent verteidigte, vors Tor spielten wo Schlussmann M. Fissel den gegnerischen Schlussmann foulte und es zu Recht Strafstoß gab.
Dieser wurde ohne Chance für M. Fissel im Giebel versenkt. Halbzeitstand 1:1.

Weiterlesen...

D1 kann Samstag schon alles klar machen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unsere D1 muss am Samstag um 12.30 Uhr zum Auswärtsspiel in Niederarden antreten und kann dort mit einem Sieg schon 2 Spieltage vor Schluss die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen. Nach den erfolgreichen Spielen in Oberarden (7:1 Auswärtssieg), TuRa Bergkamen (4:0 Heimsieg) war am letzten Spieltag die JSG Unna-Billmerich II zu Gast. Unsere Jungs kamen bei herrlichstem Fußballwetter nicht so gut ins Spiel und taten sich gegen einen kampfstarken Gegner zunächst unerwartet schwer. Mit zunehmender Spieldauer setzte sich unser Kombinationsfußball gegen die Billmericher Kampfkraft durch, so dass am Ende ein ungefährdeter 7:0 Heimsieg zu Buche stand. Die Mannschaft der D1 nebst Trainern und Betreuern lädt alle Eltern und Fans der Mannschaft am Samstag ein dabei zu sein, wenn die Meisterschaft perfekt gemacht wird. Wer am Samstag nicht dabei sein kann, sollte sich am 21.05.2016 das Heimspiel der frisch gebackenen Meister gegen Eintracht Werne II nicht entgehen lassen!!!! Die Jungs haben sich den hoffentlich hohen Zuschauerzuspruch in den letzten Spielen durch eine wirklich tolle Saison absolut verdient.

 

Es spielten gegen Billmerich: Dustin - Jan - Timon - Tobias - David - Nico - Oliver - Jan-Luka - Sohail - Henning - Yannick - Luis - Allessandro 

Torschützen: Yannick, Luis, Oliver je 2 Tore, Nico 1 Tor

D1 erneut zweistellig - 11:1 Heimsieg gegen Wethmar

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag stand für unsere D1 das erste Spiel nach der Osterpause an. Zu Gast am Schacht 3 war die TuS Westfalia Wethmar III. Das Spiel war ohne Wertung für die Meisterschaft.Die erste Halbzeit spielte unsere Truppe ähnlich motiviert wie unsere Nationalmannschaft im Testspiel gegen England. Vielleicht haben bei der Laufbereitschaft unserer Jungs tatsächlich die letzten Prozente, in dem Wissen dass es nicht um Punkte ging, gefehlt. So entwickelte sich bei frühlingshaften Temperaturen ein eher müder Sommerkick. Da Wethmar zwar bemüht war, aber die spielerische Klasse vermissen ließ, dominierten wir die Partie dennoch nach Belieben und so ging es folgerichtig mit einer 8:0 Führung in die Pause. Da Wethmar trotz des hohen Rückstandes nie aufgab, konnte sie die zweite Hälfte etwas offener gestalten und unsere Jungs wurden etwas mehr gefordert. Dennoch war der Sieg niemals in Gefahr. Beim Stand von 11:0 gelang Wethmar durch einen kapitalen Schnitzer unseres Torwarts, der dem gegnerischen Stürmer den Ball ohne Not servierte, der verdiente Ehrentreffer. In den kommenden Partien, gegen TuRa, Oberarden und Niederarden, wenn es wieder um Punkte geht, werden unsere Jungs kämpferisch wieder mehr zeigen müssen um erfolgreich zu sein. Aber bisher hat die D1 in dieser Saison, wenn sie wirklich mal gefordert wurde, immer abgeliefert.

 

Es spielten: Dustin - Jan - Ensar -  Timon - Tobias - Nico - Luis- Jan-Luka (sorry, dass ich deinen Namen bisher immer falsch geschrieben habe!!!) - Sohail - Yannick - Oliver - Henning

David fehlte verletzt, Allessandro war privat verhindert

Torschützen: Yannick (3), Luis (2) Nico (2) Oliver (2) Ensar (1) Sohail (1)