1. Kreisliga - B - Spiel der D1

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

D1 verliert das 1. Kreisliga-B-Spiel

Das hatten sich der Trainer und die Eltern anders vorgestellt: Nach dem guten Spiel gegen Massen am Dienstag sollte der 1. Sieg in der Kreisliga B folgen. In der ersten Halbzeit kam die Mannschaft schon nicht so richtig in Schwung, Torchancen wurden vergeben und dann ging GS Cappenberg durch ein Eigentor in der 18. Minuten auch noch in Führung. So ging es in die Halbzeitpause. Trotz deutlicher Töne des Trainers fing die 2. Halbzeit mit einem Tor gegen uns an und die Tore 3, 4 und 5 konnten auch nicht mehr verhindert werden. Eine gelbe Karte gegen uns rundete das Ergebnis ab. Was fehlte war der Wille zu laufen, um jeden Ball zu kämpfen und das nötige Zusammenspiel, aber die Saison hat erst begonnen und die nächste Chance es besser zu machen kommt am Samstag. Danke an Simon, der mit seinen Glanzparaden eine höhere Niederlage verhindert hat.

Es spielten: Simon Spindler, Jule Pawlas, Tobias Raupach, Nico Schlej, Leandro Mendes De Sousa, Timon Hegemann, Nico Reinhard, Ensar Arslan, Felix Jahns, Maurice Emschermann, Florian Gottschalk, Sohail Wahidi, Daris Zukorlic

 

geschrieben von Britta Raupach

2. Freundschaftsspiel der D1

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Spiel der D1 gegen JSG Massen - D1

Am 30.08.2016 fuhren wir bei Sonnenschein zum 2. Freundschaftsspiel dieser Saison nach JSG Massen. Von Beginn an mussten beide Mannschaften viel laufen und schenkten sich nichts. Massen traf zuerst das Tor, aber unsere Antwort lies nicht lange auf sich warten und das 1 : 1 und das 1 : 2 fielen kurz danach. Massen traf zum erneuten Ausgleich. Die Mütter haben auch noch das 2 : 3 vor der Halbzeitpause gesehen, die Väter hatten aber besser aufgepasst: Nico hatte mit einem Hammerschuss nur das Außennetz getroffen. Nach der Halbzeitpause ging es in schnellem Tempo weiter und vor beiden Toren war jede Menge los. Am Schluß stand es 4 : 6 für uns und wir konnten den ersten gemeinsamen Sieg feiern. So kann es im ersten Kreisligaspiel am Samstag weitergehen.

Es spielten: Simon Spindler, Jule Pawlas, Tobias Raupach, Felix Jahns, Malte Karl, Timon Hegemann, Jeremy Kühnle, Leandro Mendes De Sousa (1), Nico Schlej (4), Sohail Wahidi (1), Florian Gottschalk

 

geschrieben von Britta Raupach

E2 Staffelmeister 2016

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Meister Ole Ole Ole

 

Es kommt ein wenig spät, aber auch unsere E2 hat es geschafft!!!

 

In der Rückrunde haben  wir uns gefunden und sind ein geiles Team geworden. Wir haben viel an uns gearbeitet, immer wieder an uns geglaubt und in jedem Spiel alles was wir hatten abgerufen. Nur so konnten wir in  der Staffel 7 in 10 Spielen, 10 Siege holen, ein Torverhältnis von 68/24 erreichen und dazu verdammt Stolz auf uns sein!

 

Wir sind unserm MOTTO: EINER für ALLE und ALLE für EINEN treu geblieben und haben dieses immer wieder auf dem Platz gezeigt!

Weiterlesen...

Freundschaftsspiel der D1

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Spiel am 20.08.16

SuS Rünthe D1 : SuS Kaiserau D2

Am Samstag, 20.08.16, fand das Freundschaftsspiel der neuen D1 statt. Erstes Ziel des neuen Trainers Markus Räupke: Aus drei Mannschaften der letzten Saison eine neue D1 zu machen.

Unser Gegner war die zweite Mannschaft von Kaiserau, die immerhin eine Liga über uns in der Kreisliga A spielt. Davon unbeeindruckt gingen die Kinder in das Match. In der 8. Minute gab es für uns bereits die erste gelbe Karte, da Torwart Simon den Ball beim Rückpass des eigenen Spielers in die Hand nahm. Kann passieren, diese Regel gilt erst ab der D-Jugend. Zudem war dies eine zweifelhafte Entscheidung des Schiedsrichters, da dem Gegner ein Freistoß zugesprochen wurde. Genutzt hat es dem Gegner nicht, der Freistoß konnte nicht verwandelt werden.

Bis zur 17. Minute wurde weiter um den Ball gekämpft, dann gingen die Gäste 0:1 in Führung. In der 20. Minute konnte Sohail jedoch direkt den verdienten Ausgleich erzielen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Wiederanpfiff fielen leider relativ schnell in der 35. und 41. Minute das 1:2 und 1:3. Trotzdem wurde nicht aufgegeben und Nico Reinhard konnte in der 53. Minute den Anschlusstreffer im Tor versenken. Die Eltern hofften auf einen erneuten Ausgleich, aber in der 58. Minute trafen die Gäste zum 2:4 Endstand. Dafür holten sich Felix und Timon jeweils noch eine gelbe Karte wegen Foulspiels ab.

Wenn man bedenkt, dass wegen der Ferien die Mannschaft noch nicht komplett war und das Training erst wieder angefangen hat, können wir uns in dieser Saison auf viele schöne und interessante Spiele in der Kreisliga B freuen.

Es spielten: Simon Spindler, Jule Pawlas, Maurice Emschermann, Maurice Brehm, Tobias Raupach, Nico Schlej, Timon Hegemann, Nico Reinhard (1), Sohail Wahidi (1), Florian Gottschalk, Felix Jahns

 

geschrieben von Britta Raupach

D1 nach Elfmeterkrimi aufgestiegen

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Unsere D1 hat es geschafft. Nachdem die Truppe bereits Souverän mit 166 geschossenen Toren UNGESCHLAGEN Staffelmeister geworden ist, konnte auch das finale Aufstiegsspiel gegen die Hammer SC 2008 II gewonnen werden. In der Spielzeit 2016/17 wird die D-Jugend des SuS Rünthe folglich in der Kreisliga B antreten. In der regulären Spielzeit erarbeitete sich unsere Truppe ein spielerisches Übergewicht. Der Gegner aus Hamm konnte immer wieder in der eigenen Hälfte eingeschnürt werden. Folglich kamen unsere Jungs, speziell in Halbzeit 1, immer wieder zu hochkarätigen Torchancen, die der starke Hammer Torwart aber allesamt mit tollen Paraden zunichte machte. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Unsere Jungs kamen total heiß aus der Kabine und machten sofort da weiter, wo sie aufgehört hatten. So dauerte es nicht mehr allzu lange, bis endlich das erlösende 1:0 durch Oliver fiel. In der Folgezeit gab es noch 2 bis 3 gute Gelegenheiten, den Sack endgültig zu zumachen. Diese Chancen vereitelte der Hammer Torwart jedoch bravourös. Je länger das Spiel andauerte, erarbeite sich der enorm laufstarke Gegner immer mehr ein Übergewicht und drückte auf den Ausgleich. 1 Minute vor Ablauf der regulären Spielzeit klingelte es dann leider auch noch folgerichtig in unserem Kasten, so dass das Spiel in die Verlängerung ging. Auch in der Verlängerung machte sich die läuferische Überlegenheit des Gegners aus Hamm bemerkbar. Unsere Jungs wurden immer mehr in die Defensive gedrängt, zu Entlastungsangriffen kam es immer seltener. Als die Spieler und die Zuschauer sich bereits auf ein Elfmeterschießen eingestellt hatten, überschlugen sich nochmals die Ereignisse. Kamm kam kurz vor Schluss innerhalb  von 60 Sekunden 2 mal frei vor Dustin zum Schuss und scheiterte jeweils mit viel Pech am Pfosten. Praktisch im Gegenzug hatten dann auch wir nochmal die Chance zum Lucky Punch, aber unsere Großchance wurde abermals durch den überragenden Hammer Torwart vereitelt. So ging es dann nach Ablauf der Verlängerung für die Jungs in das erste "echte" Elfmeterschießen ihrer Karriere.

Walter nominierte folgende Elfmeterschützen: Nico, Oliver, Luis, Yannick und Timon.

Das Elfmeterschießen ging dank der verwandelten Schüsse von Nico, Yannick und Timon dann mit 3:1 dann glücklich, aber wenn man den kompletten Spielverlauf berücksichtigt, nicht unverdient, an uns.  Der Aufstieg war geschafft und der Jubel kannte keine Grenzen mehr.

Die Mannschaft, Trainer und Betreuer möchten an dieser Stelle Danke für die tolle Unterstützung der Fans, Eltern und Offiziellen des Vereins sagen. Insbesondere die Tatsache, das viele Vertreter des Jugendvorstands und Trainer anderer Jugendmannschaften vor Ort waren, zeigt, dass der Zusammenhalt beim SuS Rünthe Groß geschrieben wird.