4. Mannschaft springt ein...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Bevor ich irgendetwas über das Spiel schreibe, möchte ich mich ganz herzlich bei unserer 4. Mannschaft bedanken, die kurzfristig als Testspielgegner eingesprungen ist. Der SV Berghofen musste am Freitag aufgrund Spielermangels leider absagen - aber genauso schnell sagte mir Coach Gneipel, trotz erheblichen Personalmangels, zu. RESPEKT und DANKE

Die Trainer Michael Päsler und André Gneipel einigten sich vor dem Trainingsspiel auf drei Spielzeiten á 30 Minuten. Das war auch ein Resultat aus den hohen Temperaturen, bereits um 11:00 Uhr. Anstoß und Seitenwahl hat die Vierte zugesprochen bekommen, da die Begrüßung einfach etwas professioneller - "lauter" - vollzogen wurde.

Weiterlesen...

Erster Auftritt der A-Jugend

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am gestrigen Sonntag zeigten sich unsere A-Junioren das erste Mal in der neuen Konstellation. Durch die Kooperation mit Eintracht Werne können wir von einem großen Kader profitieren. Wir begannen den Spieltag mit einem gemeinsamen Frühstück und machten anschließend eine kleine Einheit. Anstoß war für 13:00 Uhr angesetzt.
Trainer Michael Päsler lud einen alten Bekannten mit seiner Mannschaft zum Testspiel am Schacht III ein. Michael Wierling hatte also keine Probleme mit der A-Jugend des GS Cappenberg den Weg zum Schacht III zu finden. Das Spiel konnte, obwohl der angesetzte Schiedsrichter sich krank gemeldet hat, pünktlich beginnen. Hier einen ganz lieben Dank an Thorsten M. der kurzfristig das Spiel übernommen hat und gute Besserung an Detlef O.

Weiterlesen...

Saisonabschluss D2 im Ketteler Hof

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 13.06.2015 feierte die D2 ihren wohlverdienten Saisonabschluss im Ketteler Hof.

Bei anfangs traumhaften Wetter eroberten die Jungs direkt nach der Parkeröffnung sämtliche Rutschen, Fahrgeräte und Klettergerüste. Währenddessen haben Trainer, Betreuer und die zahlreichen Eltern den Grillplatz bezogen. Auf besonderen Wunsch eines Einzelnen, wurde der Grill bereits zur Frühstückszeit angefeuert. Nachdem die mitgebrachten Speisen verputzt waren, öffneten sich leider die Schleusen und es regnete eine geschlagene Stunde wie aus Kübeln. Das konnte unsere Jungs natürlich nicht davon abhalten, den Park weiter unsicher zu machen. In der Sonnenpause waren die Erwachsenen, um halbwegs trocken zu bleiben, gezwungen, sich unter einem viel zu kleinen Regendach eng zusammenzudrängen, was der Laune aber keinen Abbruch tat.

Punkt 13.00 Uhr zeigte sich (wie prophezeit) dann aber wieder die Sonne, so dass auch alle kleinen "Badeunfälle" schnell wieder trocknen konnten. Nach gut 8 Stunden Vollgas-Action, haben wir dann, erschöpft aber glücklich, den Heimweg angetreten. Ein rundum gelungener Tag! Danke an die zahlreichen Eltern, die zum Gelingen des Jahresabschlusses beigetragen haben.

Ein besonderer Dank noch an die Jungs der D2, die mit ihrem Einsatz und der puren Lust am Fußball spielen, einen tollen Tabellenplatz in dieser Saison erreicht haben.

Wir, die Trainer und Betreuer, freuen uns schon jetzt auf die neue Saison...

Minikicker sind Vize- Stadtmeister

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Heute führen die Minikicker 1 zu den Stadtmeisterschaften nach Weddinghofen. Um 10:15 Uhr hatte wir unser erstes Spiel gegen FC Overberge. Beide Mannschaften hatten einige Tor-Chancen, die allerdings alle ungenutzt blieben. Ergebnis 0:0!

Das zweite Spiel der Minikicker, ging so wie das erste Spiel unentschieden aus. Spielstand 2:2. Der Gegner war FC TuRa Bergkamen. 

Der dritte Gegner SuS Oberaden war die schwierigste Partie. Oberaden gewann nach 10 Minuten mit 2:0, für uns eine derbe Niederlage. 

Das letzte Spiel war das Entscheidene für uns. Wenn wir gegen VfK Weddinghofen gewinnen, könnten wir evtl. noch Vize werden. Und ? Super gespielt und souverän gewonnen. Mit 1:0 besiegten wir die Gegner. 

Die Minikicker 1 vom SuS Rünthe gingen als  Vize Stadtmeister vom Platz. 

Super Jungs ihr habt toll gespielt. 

 

Waldemar-Schlesiger-Turnier

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

 Die Alten Herren richteten an Fronleichnam ihr traditionelles Waldemar-Schlesiger-Turnier aus. Der Sieg am Hafenstadion auf dem Kleinfeld gegen bei der Ü 32 an den TSC Hamm und bei der Ü 40 an VFB Lünen. Im acht Teams umfassenden Feld der Ü 32 lieferten sich Gastgeber SUS Rünthe und der TSC Hamm einen spannenden Kampf bis zum letzten Spiel, denn da trafen sie direkt aufeinander. Die Partie gewann der TSC Hamm mit 2-1- dadurch waren beide Mannschaften mit 16 Zählern und 9-3 punkt- und torgleich. Nun musste der direkte vergleich herangezogen werden - hier lag der TSC vorne.

 

Weiterlesen...