Suntrop-Otto


Pokalspiel der A-Jugend geht deutlich verloren

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am Mittwoch hatten unsere Jungs das Pokalspiel gegen Ortsrivale Oberaden.

Es war ein Spiel B-Liga gegen A-Liga. Die Vorzeichen waren alles andere als gut. Das Trainergespann musste kurzfristig auf 5 Spieler die in VFL Mark noch dabei waren wegen Verletzungen/Krankheit verzichten. Die Umstellungen im Team haben gegen der A-Ligisten Oberaden ihr Früchte getragen. Unsere Jungs standen von Anfang an unter Druck. In der 12 min. konnte Oberaden das erstemal das Dingen versenken. Ein Ballverlust im Mittelfeld nutzten sie gnadenlos zum 0-1 aus. Das stärkte nicht gerade das Selbstbewusstsein. Unsere Jungs fanden überhaupt nicht ins Spiel, kein Zweikampf wurde mit der richtigen Aggresivität geführt. In der 18min. mal eine Chance von Monssor der im 16ner eindrang aber leider verzog.

Oberaden war einfach von der Einstellung und Schnelligkeit überlegen. In der 24 min. bekam Oberaden einen Freistoß aus ca 18m. Unser Torwart Koschowsky konnte den Ball noch an den Pfosten lenken aber bei  dem Abpraller waren sie einen Gedanken (vielleicht auch mehr) schneller und der Ball war im Netz zum 0-2.

Spielerisch und auch körperlich konnten wir jetzt nicht mehr dagegen halten. Vor der Pause konnte Oberaden mit einem langen Ball durch die Abwehr dann noch das 0-3 markieren. Fazit 1te HZ kann nur besser werden. 

2te HZ. Nach der Pause das gleiche Bild. Nur Oberaden spielte jetzt mit einem sehr guten Kurzpassspiel was unseren Jungs zu schaffen machte. In der 50 min. das 0-4 (ohne Worte) Kein Spieler von uns hat sich körperlich und geistig gegen Oberaden gestellt. Zum Glück versemmelte Oberaden einige gute Chancen so das wir nicht noch höher in Rückstand gerieten. Bis auf in der 55min fiel dann noch das 0-5.  2 Chancen hatten wir dann doch noch. (Oberaden schaltete auch 3 Gänge zurück)

In der 70 min konnte Monssor sich einmal gut durchsetzten scheiterte aber  an dem Torwart (der fast erfroren wäre weil er nichts zu tun hatte) von Oberaden. In der 76 min. setzte Küster noch einen Freistoß an den Pfosten. Beim Abpraller war dann nur ein Spieler von Oberaden zu Stelle und klärte. Die letzten 14 min passierte nicht mehr ausser der Abpfiff. Lob an den Schiedsrichter-sehr gute Leistung über 90min. Dank an alle die versucht haben unsere Jungs zu unterstützen aber Oberaden war an diesen Tag eine NR. zu groß für uns. Mund abwischen weiter gehts.

Jungs lasst die Köpfe nicht hängen wir sind erst seit 6 Wochen zusammen und man sieht das ihr ein gutes Team werden könnt wenn ihr alle zusammen haltet und weiter hart trainiert. Sonntag 11 Uhr am Schacht geht es gegen Heessen da müssen 3 Punkte her. Wir hoffen, dass sich wieder ein paar Fans verlaufen und euch anfeuern. Zeigt ihnen, dass ihr das viel besser könnt. 

Gruss MAKKO

 

 

 

1.Spiel der A-Jugend in Mark auf'en Golfplatz

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Erstmal eine Sache vorab. Der Rasen in Vfl Mark sah aus wie ein Golfplatz. Mehrere sehr grosse Löcher mit Sand gefüllt. Eigentlich nicht bespielbar und unzumutbar für jeden Fussballer. Naja wenn der Schiri das Spiel anpfeift müssen halt alle damit klar kommen.

So jetzt zum Spiel. Die Trainer Micha und Fülle haben die Spieler sehr gut auf das 1. Spiel vorbereitet. In den ersten 10 min. waren unsere Jungs sehr nervös. (auch Trainer und Betreuer)
Mark hatte da 2-3 sehr gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Danach fanden unsere Jungs den Faden und wurden stärker. Ein guter Freistoss von Jannik.K konnte der Keeper von Mark gerade noch über die Latte lenken. In der 16 min musste unser Flügelpflitzer Jannik.W wegen einer Verletzung raus und Mohamed kam ins Spiel. In der 18 min war der Knoten dann geplatzt. Nach einem schönen Spielzug über Louis und Michel konnte Mohamed das Dingen versenken. Dann lief es erstmal. Die Jungs haben dann die Vorgaben der Trainer eingehalten und es folgte prompt das 2-0 durch Louis nach Vorarbeit von dem stark spielenden Serkan (genialer Passgeber). Vorne im Sturm konnte Jannik.K sich ein, zweimal gut durchsetzen aber scheiterte einmal am Torwart und einmal knapp vorbei.

Weiterlesen...

Saisonauftakt der E2 vor heimischer Kulisse

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Morgens am Samstag trafen sich Eltern, Spieler und Trainer der E2 zum ersten Saisonspiel unter dem neuen Trainerteam vor heimischer Kulisse am Schacht III zum Spiel gegen die E2 des VfL Kamen.

Pünktlich um 12:15 Uhr wurde die Partie angepfiffen. Und die Mannschaft des SuS Rünthe legte einen sensationellen Start hin. Die Mannschaft spielte sich in einen Rausch und in der fünften Minute landete der Ball das erste Mal im Netz. Nach Ballgewinn von Levin Senne auf der rechten Seite setzte er Paul Elsner in Szene, der nicht lange wartete und eiskalt zum 1:0 abschloss. In der siebten Spielminute hämmerte Levin Senne einen Gewaltschuss aus großer Distanz nach Zuspiel von Mika Sachse unhaltbar genau in den Winkel.
Im weiteren Spielverlauf wachte der VfL Kamen auf und Torwart Maximilian Fissel zeigte sein Potenzial. Immer wieder zeichnete sich der junge Torwart mit Glanzparaden aus und zeigte dadurch eindrucksvoll, dass die Trainingseinheit in der Sandgrube Gold wert war. In der 18ten Minute setzte sich Enrico Marx nach langem Abstoß von Maximilian Fissel durch und netzte zum zwischenzeitlichen 3:0 ein.

Weiterlesen...

D2 erfolgreich zum Saisonauftakt

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Nach dem 3-2 Sieg im Freundschaftsspiel vergangenes Wochenende gegen SVF Herringen begann für die D2 Junioren nun die neue Saison. Die Jungs um das neue Trainergespann Merlin Michalski und Andreas Kelch mussten bei der JSG Langschede/Frömern antreten. Aufgrund einiger Absagen mussten wir auf einige Spieler der D1 zurückgreifen, was kein Problem war da diese spielfrei hatten. Die Mannschaft begann konzentriert und konnte mit einer der ersten Torchancen durch einen sehenswerten Kopfball von Timon Hegemann nach einem nicht weniger schönen Eckball von Yannik Bordhin in der 3. Minute mit 1-0 in Führung gehen. Nun war der Bann gebrochen und unsere Jungs beherrschten das Spielgeschehen. In der 10. und 11. Minute konnten Felix Hahn mit seinem ersten Tor für den SuS Rünthe und Halil Ibrahim Kara mit einem Doppelschlag auf 3-0 erhöhen. Beide Treffer legte wiederum Yannik Bordhin mustergültig vor. Für das 4-0 sorgte Yannik nach einem Zuckerpass von Nico Reinhard in der 21. Minute vor der Halbzeit selbst. Es wurde weiter nach vorne gespielt und die Abwehr mit Timon Hegemann, Henning Grothaus und Ben Schickentanz , der sonst eigentlich im Tor steht aber auch als Außenverteidiger ein bärenstarkes Spiel machte, ließ nichts anbrennen. Wenn mal ein Ball durchkam war Keeper Dustin Ey zur Stelle. Eine Minute vor der Halbzeit war es erneut Yannik Bordhin der mit einem Alleigang über rechts und einer scharfen Hereingabe in Halil Ibrahim Kara einen Abnehmer fand, so das dieser seinen zweiten Treffer erzielen konnte. Als die Jungs noch mit dem Feiern beschäftigt waren und den Halbzeitpfiff erwarteten, nutzten die Gastgeber eine der wenigen Unaufmerksamkeiten mit dem Halbzeitpfiff zum 5-1.

Weiterlesen...

Freundschaftsspiel D1 gewonnen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Erstes Freundschaftsspiel gegen Overberge gewonnen.

Für mich war es wichtig ,dass ein Team auf den Feld stand und so war es auch.

Natürlich kann nicht alles so funktionieren wie man es sich vorgenommen hat, aber das bekommen wir auch noch hin.

Dustin im Tor. Jan Abwehr , Mittelfeld. Enser Abwehr, Mittelfeld. Tobias Abwehr. Alessandro Abwehr , Sturm.Gino Mittelfeld.

Nico Mittelfeld. Timon Mittelfeld. Luis Abwehr , Sturm. Halil Mittelfeld. Oliver Abwehr , Sturm. David Abwehr.Yannik Mittelfeld.

Die Tore wurden erziehlt durch Nico ,Timon und Luis.Das Endergebnis 5:0 für Rünthe.Einen großen Dank auch an die Eltern,

die unsere Jungs richtig angefeuert haben.

Gruß euer Trainer Walter