paypal links n

 

  
  
  • 1
  • 2
  • 3

paypal handy 2

Der SuS Rünthe und Chief Ambassador Toni Tuklan haben eine Initiative ins Leben gerufen, die Kindern und Erwachsenen in Afrika ein Lächeln ins Gesicht zaubern soll „Glücklich geht einfach“ Sportartikel für Afrika.
Ziel der Aktion ist es nicht mehr benötigte oder überflüssige Sportartikel (neu oder gebraucht) einer sinnvollen und hilfreichen (weiter)Nutzung zuzuführen und Menschen (selbst damit) glücklich zu machen!
Die Stadt Bergkamen und deren Mitarbeiter unterstützen diese Aktion in vielfältiger Art und Weise. Es wird Lagerraum für die gesammelten Sachen zur Verfügung gestellt und der Personalrat der Stadt Bergkamen hat einen Aufruf gestartet. Dadurch haben etliche Mittarbeiter*innen zu Hause ausgemistet und nicht mehr benötigte Trikots weitergegeben – diese werden nun in Kürze zu den sportbegeisterten Kindern und Jugendlichen in Afrika gebracht.

Weiterhin wurden auch die Laufshirts von Firmenläufen, sowie die Fußballausrüstung der Fußballtruppe gespendet.

Toni Tuklan, Sprecher des Königs der Agba Onicha-Olona und UNO Friedensbotschafter gewährleistet, dass die Sportartikel da ankommen, wo sie es sollen!

Wenn auch Sie den Menschen in Afrika ein Lächeln ins Gesicht zaubern wollen mit Sportbekleidung egal in welcher Größe, dann können Sie diese auch an der Information im Rathaus der Stadt Bergkamen abgegeben.
Wir sammeln bis Ende des Jahres!

Eine erste Auswahl an Sportartikeln wurde am Montag 31.08.20 von der Stadt Bergkamen übergeben.
Auf dem Bild: von rechts Personalratsmitglied und Initiatorin der Sammelaktion bei der Stadtverwaltung Andrea Kollmann, Toni Tuklan und Dietmar Wurst vom SuS Rünthe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Sportstätten

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

DEIN Ansprechpartner:

wurst  

SuS Rünthe 08 e.V.
Geschäftsstelle
Bült 27
59368 Werne

1. Vorsitzender
Dietmar Wurst
+49 177 586 00 81

 

 

DEIN Ansprechpartner:

howie  

Ressort Geschäftsführung
Markus "Howie" Franck
+49 176  249 67 317

Ich helfe bei Anfragen zu
Spielverlegungen und
Platzbelegungen, wie auch
der Ansetzung
von Freundschaftsspielen.