E2 gewinnt auch viertes Derby und rückt auf Platz 2 vor

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach der langen Pause zu den Herbstferien stand wieder Meisterschaftsfussball auf dem Plan. Die Zeit in den Ferien hatten wir mit zwei Testspielen gegen die starke E3 der Hammer Spvg  und die E1 des BV Hamm 09 überbrückt. Die Hammer Spvg hatte in der Liga bislang alle 5 Spiele gewonnen und dabei  56:3 Tore geschossen und suchte einen guten Testspielgegner. Das sehr spannende Spiel endete mit dem für die Jugend ungewöhnlichen Ergebnis von 0:0. BV Hamm 09 konnten wir mit 14:3 schlagen.

Zum Meisterschaftsspiel durften wir die E2 des SuS Oberaden bei uns begrüßen, nachdem schon deren F1 zuvor und die E1 parallel zu uns spielten. Natürlich war der Anreiz da, klar zu zeigen, wer der erfolgreichere Verein in Bergkamen ist.

Der 2008er Jahrgang der Oberadener begleitet uns schon eine ganze Weile, es waren immer spannende knappe Spiele und eine wichtige Partie bei den Stadtmeisterschaften. Auch unter diesem Gesichtspunkt warteten wir auf eine spannende Partie.

Wie immer versuchten wir das Spielgeschehen in der gegnerischen Hälfte stattfinden zu lassen, was uns zu Beginn auch  gut gelang. Der Gegner wurde unter Druck gesetzt, und zwangsläufig fiel dann auch irgendwann das 1:0 durch einen Kopfball von Luca nach einer tollen Flanke von Yasin. So durfte es weiter gehen und tatsächlich konnten Devin auf 2:0 erhöhen. Etwas unnötig fiel kurz vor Ende der Halbzeit der Anschlusstreffer mit dem ersten Ball, den Oberaden auf das Tor brachte.

Egal, weiter so, wir waren spielbestimmend, es fehlten nur die Tore. Das fiel dann aber gegen uns, nachdem immer stärker wurde Oberaden und fuhr gefährliche Konter gegen uns spielte. Ein wenig hatte man nun Sorge, dass das Spiel unnötigerweise kippen könnte.  Nach einer Ecke konnte Baran uns dann aber in Führung bringen, die Mustafa kurze Zeit später auf 4:2 ausbauen könnte. Wieder unnötig fiel das 4:3, als man zwei Gegenspieler vor dem Tor ungedeckt ließ, bevor Mustafa sehenswert den 5:3 Endstand erzielte.

Alle 4 Derbys gewonnen und damit klar (weiterhin) der bestimmende 2008er Jahrgang in Bergkamen. Und da Heeren zeitgleich gegen Kaiserau verloren hatte, nun neuer Tabellenzweiter !

SuS Rünthe E2 – SuS Oberaden E2  5:3 (2:1)

1:0 Luca (10.), 2:0 Devin (20.), 2:1 (24.), 2:2 (29.), 3:2 Baran (36.), 4:2 Mustafa (38.), 4:3 (43.), 5:3 Mustafa (49.)

sowie

SuS Rünthe 08 E2 – Hammer Spvg E3  0:0 (0:0), Tore :  -

SuS Rünthe 08 E2 – BV Hamm 09 E1 14:3 (6:1), Tore : Devin (6), Mustafa (2), Jamie (2), Luca (2), Noah, Baran

 

Jugend 2017/18