Die F1 startet Ihre Rückrunde mit 2 Siegen in 2 Spielen und bietet eine klasse Leistung bei den Kreismeisterschaften

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In der Winterpause konnten viele Spieleinheiten aufgrund von vielen Hallenturnieren gesammelt werden.

Seit Mitte Februar trainiert die Mannschaft wieder draußen auf dem Kunstrasenplatz. Dort gab es auch harte Trainingseinheiten, um die Konditionen der Spieler zu verbessern.

Vor Beginn der Rückrunde gab es zwei Vorbereitungsspiele einmal gegen den SV Stockum, welches mit 8:2 gewonnen wurde und dann gegen den Vfk Weddinghofen, welches auch gewonnen wurde, diesmal mit 6:4.

Das erste Rückrundenspiel zuhause gegen den TuS Wiescherhöfen wurde 3:2 gewonnen. Das Ergebnis hätte noch besser ausfallen können, wenn alle Torchancen genutzt worden wären, dieses muss für die Zukunft weiter ausgebaut werden. Tore : Phillip , Aqbal und Mika Das zweite Rückrundenspiel war in Nordbögge gegen den Vfk Nordbögge. Dieses Spiel gewannen wir 2:1. Zur Halbzeit stand es 2:0 für uns. Auch hier hätte das Ergebnis höher ausfallen können, wären alle Torchancen genutzt worden. In der zweiten Halbzeit kam dann leider der Anschlusstreffer der gegnerischen Mannschaft, so dass man bis zum Abpfiff zittern musste, dass es keinen Ausgleich gab. ERGO: Alle Torchancen müssen noch besser genutzt werden, damit man entspannt die zweite Halbzeit genießen kann Tore: Phillip und Aqbal

Unser Team: Luca, Mika, Onur, Nico, Luis, Collin, Arda,Louis, Ethem, Phillip, Lion & Aqbal

Trainer : Okay und Markus

Betreuerin : Ebru

 

Trotz allem freuen wir uns sehr über die zwei Siege und hoffen weiterhin diese Linie halten zu können. Am 31.01.16 waren die Kreismeisterschaftsqualifikationen der F-Jugend. Bei diesen Qualifikationsspielen kamen wir weiter in die Endrunde. An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an die F2 für Ihr Engagement , die uns aufgrund von krankheitsbedingten Spielermangel unterstützt hat.

Heute, am 19.03.16 waren dann die Endrunden der Kreismeisterschaften mit den 16 besten Mannschaften der F-Jugend der Kreise Unna und Hamm. Als Gruppenzweiter kamen wir mit zwei Siegen und einer Niederlage weiter ins Viertelfinale in dem wir dann leider an der sehr starken Mannschaft der HammerSpVg scheiterten. Auch wenn wir es nicht bis in Finale geschafft haben, so bin ich doch sehr stolz auf die Leistungen unserer Mannschaft und dass wir uns auch mit so starken Mannschaften wie: die HammerSpVg , Westfalia Ryhnern, SuS Oberarden, TuS Lohauserholz, SG Bockum-Hövel, JSG Unna-Bilmerrich und dem FC Overberge messen konnten. ( Kreismeister wurde: Westfalia Ryhnern. Sie gewannen 2:0 gegen die HammerSpVg)

Für das große Engagement der Eltern möchten wir uns auch nochmal recht herzlich bedanken.

Auf eine weiterhin erfolgreiche Rückrunde hoffen Markus und Okay