F1: Eintracht Werne forderte Revanche

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach dem Freundschaftsspiel gegen die E2 der Werner Eintracht( 7:2 für uns) forderte man uns zur Revanche auf. Also reisten wir am Samstag nach Werne. 

Nach 20 Sekunden Spielzeit schießt Leandro bereits das 1. Mal aufs Tor, doch der Keeper der Gegner ist voll da. In der 2. Minute gibt es eine Ecke. Sky verfehlt nur knapp das Tor. Jetzt versucht es auch Werne mal. Simon hält einen Knallerschuss! Und dann in der 6. Minute gehen wir durch das Tor von Louis verdient in Führung.  Bereits eine Minute später kommt Louis wieder frei zum Schuss, verfehlt das Tor aber knapp. Dafür trifft Daris in Minute 8 mit einem unhaltbaren Hammerschuss!  Jetzt wird Werne wieder stärker, doch entweder schießen sie bedrängt durch unsere Abwehrspieler Daris und Sky daneben oder Simon hält. Doch schließlich passiert es. In der 16. und 18. Minute kassieren wir 2 Tore. Mit einem Unentschieden gehen wir in die Pause und sortieren uns neu.

Die zweite Halbzeit haben wir wieder ganz in unserer Hand. In der 2. Minute trifft Louis per Kopf zum 2:3. Eine halbe Minute später nimmt Leandro dem Gegner den Ball ab, dribbelt alle aus, passt wunderbar zu Sky und TOR. Immer wieder schießen wir jetzt aufs Tor: Leandro, Louis... Pfosten, Latte.... Das Passspiel war wirklich schön anzusehen heute. Dejan erkämpfte einen Ball und spielte ihn über das gesamte Spielfeld um alle Gegner herum vor unser Tor, passt zu Sky, doch er trifft nur den Torwart. In der 10. Minute wurde Dejan gefault. Der Freistoß führte zur Ecke. Louis führt aus und fasst hätte auch Dejan per Kopf getroffen. Die wenigen Versuche von Werne hält unser Keeper Malte oder Simon, Sky und Daris retten. In der 21. Minute glückt wieder ein Rünther Angriff: Dejan schießt, der Ball prallt am Torwart ab, diese Chance nutzt Louis eiskalt aus und macht das 5:2.

Jugend 2017/18