C-Jugend



D1 ist Meister

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Unsere D1 hat heute bei hochsommerlichen Temperaturen beim Auswärtsspiel in Niederaden die Meisterschaft nach einem harten Fight 2 Spieltage vor Ende der Saison unter Dach und Fach gebracht. Unsere Mannschaft hat zwar ein Spiel mehr absolviert als der härteste Verfolger Langschede/Frömern, da aber der Tabellenzweite bei noch 3 ausstehenden Spielen einmal ohne Wertung antreten muss, sind unsere Jungs bei 8 Punkten Vorsprung nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen.

Das heutige Spiel hat definitiv noch mal den tollen Charakter unserer Mannschaft in einem schwierigen und hart umkämpften Spiel gezeigt. Nach wenigen Minuten gerieten wir durch einen unhaltbaren Fernschuss in Rückstand. Das Trainerteam um Walter und Christian wusste schon vor dem Spiel aufgrund des holprigen und vom Gegner gut gewässerten Rasens um die Schwere der Aufgabe. Das ungewohnte Geläuf bereitete uns vom Anpfiff an massive Probleme. So konnten wir unser gewohntes Kombinationsspiel zu keinem Zeitpunkt in der ersten Hälfte aufziehen. Niederaden hielt mit großem Kampf dagegen und konnte auch spielerisch voll überzeugen, so dass wir sogar leicht schmeichelhaft uns mit einem 0:1 un die Halbzeit retten konnten.

Walter & Christian haben offenbar in der Pause die richtigen Worte gefunden, denn mit Wiederanpfiff stand eine andere Rünther Mannschaft auf dem Rasen. Unsere Mannschaft hat endlich angefangen die von Niederaden angebotene körperbetonte Gangart anzunehmen und erarbeite sich so endlich auch gefährliche Situationen in der Offensive. Nach dem ersten vielversprechenden Angriff, der über außen vorgetragen wurde, flankte Yannick scharf nach innen und Oliver konnte zum viel umjubelten Ausgleich vollstrecken. Die Freude währte allerdings nur kurz, weil fast postwendend erzielte Niederaden die erneute Führung nach einem blitzsauber vorgetragenen Konter. Wer glaubte, dass das Spiel nun entschieden war, kennt allerdings unsere Mannschaft nicht. Endlich wurde das Spiel immer mehr nach außen verlagert und unsere Jungs kamen mit fast jedem Angriff zu tollen Chancen. In der Abwehr wurden auf einmal die entscheidednen Zweikämpfe gewonnen. So leitete Jan mit zwei hintereinander gewonnen Zweikämpfen den entscheidenden Angriff zum Ausgleich ein. Ein schöner Pass nach Außen und erneut Yannick flankte toll nach innen....und erneut war es Oliver, der den Ball stramm per Direktabnahme unten links reindrosch. 

Niederaden hatte sich nach dem Ausgleich noch nicht sortiert, da ging die Post erneut über die linke Seite ab und nach einer tolle Flanke nickte abermals Oliver, der somit zum Matchwinner avancierte, zum umjubelten Siegtreffer ein.

Niederaden versuchte in den letzten Minuten nochmal alles, aber unsere starke Defensive hat den knappen Vorsprung dann doch routiniert über die Zeit bringen können.

Und so kam das, worauf Mannschaft und Trainerteam seit Monaten hingearbeitet haben. Mit dem Schlusspfiff stand fest: Meister im Spieljahr 2015/16 ist: die D1 des Sus Rünthe!!! Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und die Trainer Walter & Christian! Die Mannschaft, Trainer und Betreuer bedanken sich bei allen Fans/Eltern und auch beim Jugendvorstand in Person von Dennis Füllenbach, die uns beim heutigen Auswärtsspiel vor Ort lautstark unterstützt haben!

Alle 3 Tore zum heutigen Sieg erzielte: Oliver. Eine besonders starke Leistung in einer kampfstarken Mannschaft zeigten heute zudem Yannick, der sich als heute als Vorbereiter auszeichnete, sowie Jan, der sich in der Abwehr in jeden Zweikampf geworfen hat!

Die Meistermannschaft: Trainer: Walter Ey & Christian Skolik

Spieler: Dustin Ey, Timon Hegemann, Tobias Raupach, Jan Artmeier, David Stevanovic, Yannick Bordihn, Oliver Janda, Nico Reinhardt, Sohail W., Jan-Luka Skolik, Luis Schweinoch, Henning Grothaus, Ensar Arslan. In der Hinrunde noch im Einsatz: Gino Krause

Jugend 2017/18