E2 Staffelmeister 2016

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Meister Ole Ole Ole

 

Es kommt ein wenig spät, aber auch unsere E2 hat es geschafft!!!

 

In der Rückrunde haben  wir uns gefunden und sind ein geiles Team geworden. Wir haben viel an uns gearbeitet, immer wieder an uns geglaubt und in jedem Spiel alles was wir hatten abgerufen. Nur so konnten wir in  der Staffel 7 in 10 Spielen, 10 Siege holen, ein Torverhältnis von 68/24 erreichen und dazu verdammt Stolz auf uns sein!

 

Wir sind unserm MOTTO: EINER für ALLE und ALLE für EINEN treu geblieben und haben dieses immer wieder auf dem Platz gezeigt!

Weiterlesen...

D1 nach Elfmeterkrimi aufgestiegen

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Unsere D1 hat es geschafft. Nachdem die Truppe bereits Souverän mit 166 geschossenen Toren UNGESCHLAGEN Staffelmeister geworden ist, konnte auch das finale Aufstiegsspiel gegen die Hammer SC 2008 II gewonnen werden. In der Spielzeit 2016/17 wird die D-Jugend des SuS Rünthe folglich in der Kreisliga B antreten. In der regulären Spielzeit erarbeitete sich unsere Truppe ein spielerisches Übergewicht. Der Gegner aus Hamm konnte immer wieder in der eigenen Hälfte eingeschnürt werden. Folglich kamen unsere Jungs, speziell in Halbzeit 1, immer wieder zu hochkarätigen Torchancen, die der starke Hammer Torwart aber allesamt mit tollen Paraden zunichte machte. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Unsere Jungs kamen total heiß aus der Kabine und machten sofort da weiter, wo sie aufgehört hatten. So dauerte es nicht mehr allzu lange, bis endlich das erlösende 1:0 durch Oliver fiel. In der Folgezeit gab es noch 2 bis 3 gute Gelegenheiten, den Sack endgültig zu zumachen. Diese Chancen vereitelte der Hammer Torwart jedoch bravourös. Je länger das Spiel andauerte, erarbeite sich der enorm laufstarke Gegner immer mehr ein Übergewicht und drückte auf den Ausgleich. 1 Minute vor Ablauf der regulären Spielzeit klingelte es dann leider auch noch folgerichtig in unserem Kasten, so dass das Spiel in die Verlängerung ging. Auch in der Verlängerung machte sich die läuferische Überlegenheit des Gegners aus Hamm bemerkbar. Unsere Jungs wurden immer mehr in die Defensive gedrängt, zu Entlastungsangriffen kam es immer seltener. Als die Spieler und die Zuschauer sich bereits auf ein Elfmeterschießen eingestellt hatten, überschlugen sich nochmals die Ereignisse. Kamm kam kurz vor Schluss innerhalb  von 60 Sekunden 2 mal frei vor Dustin zum Schuss und scheiterte jeweils mit viel Pech am Pfosten. Praktisch im Gegenzug hatten dann auch wir nochmal die Chance zum Lucky Punch, aber unsere Großchance wurde abermals durch den überragenden Hammer Torwart vereitelt. So ging es dann nach Ablauf der Verlängerung für die Jungs in das erste "echte" Elfmeterschießen ihrer Karriere.

Walter nominierte folgende Elfmeterschützen: Nico, Oliver, Luis, Yannick und Timon.

Das Elfmeterschießen ging dank der verwandelten Schüsse von Nico, Yannick und Timon dann mit 3:1 dann glücklich, aber wenn man den kompletten Spielverlauf berücksichtigt, nicht unverdient, an uns.  Der Aufstieg war geschafft und der Jubel kannte keine Grenzen mehr.

Die Mannschaft, Trainer und Betreuer möchten an dieser Stelle Danke für die tolle Unterstützung der Fans, Eltern und Offiziellen des Vereins sagen. Insbesondere die Tatsache, das viele Vertreter des Jugendvorstands und Trainer anderer Jugendmannschaften vor Ort waren, zeigt, dass der Zusammenhalt beim SuS Rünthe Groß geschrieben wird.

D1 ist Meister

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Unsere D1 hat heute bei hochsommerlichen Temperaturen beim Auswärtsspiel in Niederaden die Meisterschaft nach einem harten Fight 2 Spieltage vor Ende der Saison unter Dach und Fach gebracht. Unsere Mannschaft hat zwar ein Spiel mehr absolviert als der härteste Verfolger Langschede/Frömern, da aber der Tabellenzweite bei noch 3 ausstehenden Spielen einmal ohne Wertung antreten muss, sind unsere Jungs bei 8 Punkten Vorsprung nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen.

Das heutige Spiel hat definitiv noch mal den tollen Charakter unserer Mannschaft in einem schwierigen und hart umkämpften Spiel gezeigt. Nach wenigen Minuten gerieten wir durch einen unhaltbaren Fernschuss in Rückstand. Das Trainerteam um Walter und Christian wusste schon vor dem Spiel aufgrund des holprigen und vom Gegner gut gewässerten Rasens um die Schwere der Aufgabe. Das ungewohnte Geläuf bereitete uns vom Anpfiff an massive Probleme. So konnten wir unser gewohntes Kombinationsspiel zu keinem Zeitpunkt in der ersten Hälfte aufziehen. Niederaden hielt mit großem Kampf dagegen und konnte auch spielerisch voll überzeugen, so dass wir sogar leicht schmeichelhaft uns mit einem 0:1 un die Halbzeit retten konnten.

Weiterlesen...

Endspurt der A-Jugend reicht leider nicht aus

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Letzten Sonntag hatten wir mit der A-Jugend das letzte Saisonspiel. Wir verloren 3:1. Die ganze Mannschaft ist traurig, weil wir dem Aufstieg so verdammt nah waren. Letztendlich muss man sagen, dass wir die Punkte am Ende der Hinrunde liegen lassen haben. Eine 2:0 Niederlage auf Herringer Asche und der Punktverlust in Holzwickede, sowie die 2:5 Klatsche zuhause gegen Mark haben den Unterschied ausgemacht. An dieser Stelle möchten wir VfL Mark zum Aufstieg und Unna zur Meisterschaft gratulieren. Bedanken möchten wir uns bei unseren Freunden aus Bork und Herringen, die allesamt durch punkten dafür sorgten, dass wir am vorletzten Spieltag auf Platz 1 standen. Wie es sich gehört haben wir uns dafür auch schon erkenntlich gezeigt.

Wir begannen den letzten Spieltag mit einem gemeinsamen Frühstück am Schacht III. Die Eltern spendierten uns ein leckeres, umfassendes Frühstück. Vielen Dank nochmal!!! Wir zogen uns auch direkt am Platz um und fuhren dann gemeinsam (Motorradfahrer ausgenommen) nach Unna. UNFASSBAR war am Sonntag die Unterstützung der RÜNTHER FANS. Es ist nicht zu glauben, wie viele Rünther uns am Sonntag morgen nach Unna begleitet haben. Einige, die nicht in unserem Verein sind. Das ist eine tolle Geste, die den Zusammenhalt in unserem Stadtteil widerspiegelt. Wir haben uns darüber wahnsinnig gefreut. Die Jungs machten sich anständig warm und jeder wusste worum es ging - die Stimmung war sehr gut.

Weiterlesen...

D1 kann Samstag schon alles klar machen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unsere D1 muss am Samstag um 12.30 Uhr zum Auswärtsspiel in Niederarden antreten und kann dort mit einem Sieg schon 2 Spieltage vor Schluss die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen. Nach den erfolgreichen Spielen in Oberarden (7:1 Auswärtssieg), TuRa Bergkamen (4:0 Heimsieg) war am letzten Spieltag die JSG Unna-Billmerich II zu Gast. Unsere Jungs kamen bei herrlichstem Fußballwetter nicht so gut ins Spiel und taten sich gegen einen kampfstarken Gegner zunächst unerwartet schwer. Mit zunehmender Spieldauer setzte sich unser Kombinationsfußball gegen die Billmericher Kampfkraft durch, so dass am Ende ein ungefährdeter 7:0 Heimsieg zu Buche stand. Die Mannschaft der D1 nebst Trainern und Betreuern lädt alle Eltern und Fans der Mannschaft am Samstag ein dabei zu sein, wenn die Meisterschaft perfekt gemacht wird. Wer am Samstag nicht dabei sein kann, sollte sich am 21.05.2016 das Heimspiel der frisch gebackenen Meister gegen Eintracht Werne II nicht entgehen lassen!!!! Die Jungs haben sich den hoffentlich hohen Zuschauerzuspruch in den letzten Spielen durch eine wirklich tolle Saison absolut verdient.

 

Es spielten gegen Billmerich: Dustin - Jan - Timon - Tobias - David - Nico - Oliver - Jan-Luka - Sohail - Henning - Yannick - Luis - Allessandro 

Torschützen: Yannick, Luis, Oliver je 2 Tore, Nico 1 Tor