E1 verliert trotz guter kämpferischer Leistung

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Im Nachholspiel gegen den VFL Mark gingen unsere Jungs motiviert ans Werk.Mark drückte uns immer wieder in die Abwehr aber wir hatten das Glück des Tüchtigen bei uns.In der 13. und 19. Min. ging Mark dann doch in Führung.In der 21.Min. gab es einen Strafstoß für uns den Nico verwandelte.

Weiterlesen...

Erste: Traumtore gegen den Abstieg

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kreisliga A1 (Unna/Hamm): SuS Rünthe - TuS Germania Lohauserholz-Daberg II 2:0 (1:0). Die erste Mannschaft hat einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Großen Anteil am Erfolg hatten einmal mehr die A-Junioren. Dorian Siegel brachte den SuS in der 40. Minute mit einem wuchtigen Flugkopfball in Führung. Thomas Best hatte ihn zuvor mustergültig bedient. Im zweiten Durchgang verpassten es die Blauen zunächst, das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Die Gäste erhöhten mit zunehmender Spielzeit den Druck, ohne allerdings dabei zwingend zu sein. In der 83. Minute erlöste Steven Schnura schließlich die 08er. Aus halblinker Position schlenzte er das Spielgerät aus über 20 Metern ins lange Eck - Traumtor!

 

 

Erste: Dritter Sieg

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Kreisliga A1 (UN/HAM): SVF Herringen II - SuS Rünthe 0:2 (0:2). Die erste Mannschaft hat eine weitere wichtige Hürde auf ihrem Weg zum Klassenerhalt genommen. In Herringen feierte die Elf von Michael Wierling bereits den dritten Sieg in Serie. Matchwinner war einmal mehr Dorian Siegel, der beide Treffer erzielte.

Den kompletten Spielbericht finden Sie auf wa-online unter folgenden Link:

 http://www.wa.de/sport/regionalsport/werne-bergkamen-herbern/fussball-kreisliga-unnahamm-ruenthe-verliert-anschluss-ruenthe-klettert-gurbet-spor-bergkamen-holt-e-3481620.html

 

 

 

Erste: Serie gerissen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Kreisliga A1 (Unna/Hamm): SuS Rünthe - SVE Heesen 0:2 (0:0). Nach drei Siege in Folge unterlag die erste Mannschaft gegen den Tabellenvierten.

Den kompletten Spielbericht lesen Sie auf wa-online unter folgendem Link:

 http://www.wa.de/sport/regionalsport/werne-bergkamen-herbern/fussball-kreisliga-unham-ruenthe-ruenthe-gurbet-spor-bergkamen-nordboegge-boenen-heessen-3496857.html

 

F1: Eintracht Werne forderte Revanche

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem Freundschaftsspiel gegen die E2 der Werner Eintracht( 7:2 für uns) forderte man uns zur Revanche auf. Also reisten wir am Samstag nach Werne. 

Nach 20 Sekunden Spielzeit schießt Leandro bereits das 1. Mal aufs Tor, doch der Keeper der Gegner ist voll da. In der 2. Minute gibt es eine Ecke. Sky verfehlt nur knapp das Tor. Jetzt versucht es auch Werne mal. Simon hält einen Knallerschuss! Und dann in der 6. Minute gehen wir durch das Tor von Louis verdient in Führung.  Bereits eine Minute später kommt Louis wieder frei zum Schuss, verfehlt das Tor aber knapp. Dafür trifft Daris in Minute 8 mit einem unhaltbaren Hammerschuss!  Jetzt wird Werne wieder stärker, doch entweder schießen sie bedrängt durch unsere Abwehrspieler Daris und Sky daneben oder Simon hält. Doch schließlich passiert es. In der 16. und 18. Minute kassieren wir 2 Tore. Mit einem Unentschieden gehen wir in die Pause und sortieren uns neu.

Die zweite Halbzeit haben wir wieder ganz in unserer Hand. In der 2. Minute trifft Louis per Kopf zum 2:3. Eine halbe Minute später nimmt Leandro dem Gegner den Ball ab, dribbelt alle aus, passt wunderbar zu Sky und TOR. Immer wieder schießen wir jetzt aufs Tor: Leandro, Louis... Pfosten, Latte.... Das Passspiel war wirklich schön anzusehen heute. Dejan erkämpfte einen Ball und spielte ihn über das gesamte Spielfeld um alle Gegner herum vor unser Tor, passt zu Sky, doch er trifft nur den Torwart. In der 10. Minute wurde Dejan gefault. Der Freistoß führte zur Ecke. Louis führt aus und fasst hätte auch Dejan per Kopf getroffen. Die wenigen Versuche von Werne hält unser Keeper Malte oder Simon, Sky und Daris retten. In der 21. Minute glückt wieder ein Rünther Angriff: Dejan schießt, der Ball prallt am Torwart ab, diese Chance nutzt Louis eiskalt aus und macht das 5:2.